fbpx

Zeigt alle 22 Ergebnisse

Hunderassen mit A

Sollen die Initialen von Hund und Halter übereinstimmen? Hunde mit A sind in großer Zahl vertreten. Vom berühmten Akita Inu, dem Nationalhund Japans, bis hin zum bunt gescheckten Australian Shepherd, beginnen viele beliebte Hunderassen mit A.
Hunderassen mit A
Doch natürlich gibt es auch weniger bekannte und sogar exotische Hunderassen mit A am Anfang. Da wäre beispielsweise der griechische Alopekis – eine Hunderasse, die seit der Antike bekannt ist und deren Name “fuchsähnlich” bedeutet. Sehr selten und unglaublich anmutig ist der lohfarbene Azawakh. Diese Hunderasse stammt aus der Sahelzone und wurde über Jahrhunderte hinweg von nomadischen Völkern gehalten. Zu den Hunderassen mit A zählt auch der Australian Kelpie, ein aufgeweckter und überaus energischer Hütehund. Der Appenzeller Sennenhund ist ein treuer Familienhund und besticht durch seine ausgeprägte Mimik und seine ausgezeichnete Führigkeit. Ganz anders der Alaskan Malamute, der es faustdick hinter den spitzen Ohren hat und gern seinen eigenen Willen durchsetzt.